Mit „Bello“ auf großer Tour!

Kaum ein Liebes- und Heimatfilm, in dem nicht ein Pärchen, Hand in Hand, im Gebirge oder am Strand unterwegs ist. Meist sehen wir dann auch noch einen Vierbeiner, heute oftmals einen der beliebten Border Collie, der die beiden begleitet und dabei munter durch die Natur tollt. Doch so einfach ist es nicht, obwohl Hunde – falls die Rasse stimmt und der Vierbeiner gut erzogen ist -, optimale Begleiter für Spaziergänge und Wanderungen darstellen.
Dabei gilt es zunächst einmal abzuklären, was wo erlaubt ist!? Denn leider sind die Polizeiverordnungen, was den Freilauf von Hunden betrifft, arg verschieden. Zudem müssen wir erleben, dass für bestimmte (also besonders wehrhafte und/oder große Rassen!) oftmals gesonderte Auflagen gemacht werden …
Wo Hunde frei laufen dürfen, sollten wir darauf achten, dass sie stets in Ruf- und Sichtweite und damit unter unserer Kontrolle sind. Denn sonst könnte von anderer Seite – beim Förster oder Jagdpächter -, Ärger drohen!

Weiterlesen Mit „Bello“ auf großer Tour!